Deutscher Jongleur trifft Ronaldinho

On February 11, 2016 by Ronadmin01

Für den deutschen Fußball Trickser Marcel Gurk ist in den USA ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen. Bei einer Auftrittsreise traf er auf sein großes Vorbild Ronaldinho, mit dem er gemeinsam herumtrickste. Der 19-jährige Deutsche verriet im Anschluss, dass der Zauberkünstler aus Brasilien der Grund dafür gewesen sei, um überhaupt mit dem Fußball anzufangen.

Ronaldinho fast zu Leicester City

Nach unseren Informationen war die Zusammenkunft ein reines Zufallsprodukt, bei dem Gurk den ehemaligen Weltfußballer zum Staunen brachte. Vor allem in der Fußball Freestyle Community gilt Ronaldinho durch seine Technik als Idol. Aktuell ist Ronaldinho vereinslos, wobei es immer wieder Gerüchte um ein Engagement gibt. Vor kurzem kamen Infos ans Tageslicht, nach denen der 35-jährige ein Engagement beim aktuellen Tabellenführer der englischen Premier League, Leicester City, vor der Saison ausgeschlagen hatte. Hier gibt es alle Titel von Ronaldinho im Überblick.

Treffen mit Papst Franziskus

Anfang Februar war Ronaldinho im Vatikan zu Gast, wo er auch eine Audienz bei Papst Franziskus bekam. Am Rande eines Benefizspiels kam es zu einer Unterhaltung zwischen den beiden, wobei sich der Papst als ausgesprochener Fußballexperte zeigte.

Comments are closed.